Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Stadtumbau

Entwicklungsbereiche im Stadtumbaugebiet „Kernstadt Bad Arolsen und Helsen“  
Entwicklungsbereiche im Stadtumbaugebiet „Kernstadt Bad Arolsen und Helsen“

Die Kernstadt Bad Arolsen mit dem Stadtteil Helsen wurde im Jahr 2016 in das Programm „Stadtumbau West“ als Förderschwerpunkt aufgenommen. Im Vordergrund stehen Maßnahmen zur Verbesserung der Lebens- und Aufenthaltsqualität, Beseitigung baulicher Missstände, zum Klimaschutz und Klimaanpassung und zur „Stärkung grüner und blauer Infrastruktur“ (Aufwertung von Grünflächen und Wasserläufen) sowie einem Anreiz zur energetischen Sanierung von privater Bausubstanz.

Förderprogramm

Städte und Gemeinden sollen in die Lage versetzt werden, sich an die baulichen, infrastrukturellen und klimatischen Herausforderungen von Heute und Morgen anzupassen. Ziel des Programms ist es, städtebauliche Maßnahmen zu Klimaschutz, Klimaanpassung sowie zur Anpassung an demografische und wirtschaftsstrukturelle Veränderungen in einem integrierten Ansatz zu vereinen.

In 2017 wurde dazu das sogenannte „Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept“ (ISEK) unter Mitwirkung der Bürger entwickelt, welches als wichtige Grundlagen für die künftige Stadtentwicklung gilt.
Das Förderprogramm hat eine Laufzeit von 10 Jahren, die Förderquote für Maßnahmen beträgt rund 70 %.

Begleitet wird das Programm durch

Wohnstadt
Stadtentwicklungs- und Wohnungsbaugesellschaft Hessen mbH

Wolfsschlucht 18
34117 Kassel

+49 561 1001-0
www.nh-projektstadt.de

Mehr zum Thema

Ihr Ansprechpartner

Weitere Themen

Bad Arolsen - Natürlich!

Anschrift

Stadt Bad Arolsen
- Der Magistrat -
Große Allee 26
34454 Bad Arolsen

Information

Besuchen Sie uns auch hier: 

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erklärungen zum Datenschutz auf dieser Webseite