Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

300 Jahre Arolsen: Jubiläumsbuch erschienen

15.01.2019

300 Jahre Arolsen: Jubiläumsbuch erschienen

Pünktlich zu Beginn des Jubiläumsjahres erscheint heute ein weiteres Projekt: das Arolser Jubiläumsbuch. Über 150 Seiten informieren über die moderne Stadt.

In dem Jubiläumsbuch stellen Arolser Firmen, Vereine, Institutionen und Verbände ihre Geschichten dar und berichten über ihre Tätigkeiten. Es entsteht ein facettenreiches Bild des modernen Arolsen und seiner Stadtgesellschaft, die durch ein umfangreiches, ehrenamtliches Engagement geprägt ist.

Alle Veranstaltungen im Rahmen des Stadtjubiläums sind ebenfalls im Buch zusammengefasst. Ein Highlight bilden die Festtage vom 20. bis 22. September 2019. Das Buch schließt mit einer historischen Darstellung der Stadt Arolsen ab.

Gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 8,00 € kann es an verschiedenen Verkaufsstellen im Format DIN A5 erworben werden.

Projektgruppe "300 Jahre Arolsen"

Zur Vorbereitung des 300-jährigen Jubiläums der Stadt Arolsen wurde eine Projektgruppe gegründet, die seit Ende 2016 regelmäßig getagt hat. Der Projektgruppe gehören an: Gerhard Althoff, Rolf Crone, Oberst a.D. Jürgen Damm, Ulrike Hesse, Udo Jost, Erhard Kraft, Dr. Birgit Kümmel, Wilhelm Müller, Udo Reuter, Reinhard Schimmelpfeng und Carl-Anton Prinz zu Waldeck und Pyrmont. 

Die Projektleitung haben Stadtrat Udo Jost, Museumsleiterin Dr. Birgit Kümmel und Fachbereichsleiter des Touristik-Service Wilhelm Müller inne.

Weitere Projekte und geplante Events

Bereits im Jahr 2018 wurde pro Quartal eine Briefmarke herausgegeben und auf limitierten Sonderblättern mit Ersttagsstempeln den Briefmarkensammlern angeboten.

Arolser Vereine sowie soziale und kulturelle Organisationen wurden zum Austausch eingeladen und gebeten, Angebote für das Jubiläumsjahr zu entwickeln. Die Beteiligung und das Engagement dabei waren rege.

Um auf das Jubiläumsjahr hinzuweisen, wurde ein Logo „300 Jahre Arolsen 1719 - 2019“ entwickelt, das auf verschiedenen Werbeträgern, wie dem Schokoladentaler, einem Pin zum Anstecken und dem Adventskalender verbreitet wurde.

Im Vorfeld des Jubiläums wurde ein Festwagen mit Motiven unserer Stadt entwickelt und gebaut, der auf verschiedenen Umzügen, z.B. beim Hessentagsumzug in Korbach und weiteren Veranstaltungen für das Jubiläum geworben hat.

Derzeit entsteht mit Hilfe von Drohnenaufnahmen ein Bastelbogen zum Arolser Residenzschloss, der das Schloss im Maßstab 1:100 abbildet. Der Bogen wird im 1. Quartal 2019 publiziert und an verschiedenen Stellen zum Verkauf angeboten.

Der Waldeckische Geschichtsverein hat in Kooperation mit dem Museum Bad Arolsen und dem Historicum 20 eine Vortragsreihe zu geschichtlichen Ereignissen zusammengestellt. Renommierte Referenten konnten hierfür gewonnen werden. Weitere historische Vortragsangebote bietet der Volksbildungsring an. Das Vortragsprogramm wird in einem gesonderten Faltblatt der Öffentlichkeit präsentiert.

Das Museum Bad Arolsen bereitet für das Jubiläumsjahr zwei Ausstellungen im Schloss vor. Die Sommerausstellung trägt den Titel „Ansichten von Arolse(r)n“, die Herbstausstellung stellt unter dem Titel „gesammelt – verborgen“ die kulturgeschichtlichen Sammlungen in Arolsen vor.

Mehr zum Thema

Kontakt und Information

Bad Arolsen - Natürlich!

Anschrift

Stadt Bad Arolsen
- Der Magistrat -
Große Allee 26
34454 Bad Arolsen

Information

Besuchen Sie uns auch hier: 

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erklärungen zum Datenschutz auf dieser Webseite