Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Bestattungen und Trauerfeiern in der Stadt Bad Arolsen

25.03.2020

Bestattungen und Trauerfeiern in der Stadt Bad Arolsen

Laut Verordnung der Hessischen Landesregierung zur Beschränkung sozialer Kontakte und zur Anpassung von Verordnungen zur Bekämpfung des Corona-Virus vom 22. März 2020, gelten seitdem verschärfte Regeln im Kontakt mit anderen Personen im öffentlichen Raum.

Trauerfeiern und Bestattungen sind unter Einhaltung der Infektionsschutzbestimmungen weiterhin möglich, jedoch nur im engsten Familien- und/oder Freundeskreis. So sollen Angehörige und Freunde die Möglichkeit bekommen, von Verstorbenen würdevoll Abschied zu nehmen.

Die Stadt Bad Arolsen weist darauf hin, dass die Teilnehmerzahl von maximal 20 Personen dabei unter keinen Umständen überschritten werden darf. Inbegriffen sind dabei das erforderliche Fachpersonal, wie Pfarrer, Beerdigungsinstitut, Sargträger oder weitere. Die teilnehmenden Personen haben einen Mindestabstand von 1,50 m zueinander einzuhalten.

Darüber hinaus sind die Trauerhallen und Friedhofskapellen im Raum Bad Arolsen geschlossen. Trauerfeiern und Bestattungen können daher bis auf Weiteres auf dem Friedhof nur im Freien stattfinden.

Urnenbestattungen können zu einem späteren Zeitpunkt, als gesetzlich vorgeschrieben, durchgeführt werden.

Kontakt

Weitere Meldungen

Bad Arolsen - Natürlich!

Anschrift

Stadt Bad Arolsen
- Der Magistrat -
Große Allee 24
34454 Bad Arolsen

Information

Besuchen Sie uns auch hier: 

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen